15.05.2018 Strandbad Rodenbach geöffnet - Neuer Bücherschrank ist aufgestellt

 

In der Adolf-Reichwein-Schule war die AG „Kunst und Werken“ mit ihrer Lehrerin Frau Rachor damit beschäftigt, im Auftrag des Freundeskreises Medientreff Gemeindebücherei Rodenbach den neuen Bücherschrank für das Strandbad passend zu bemalen. Von der Gemeinde wurde ein ausrangierter hoher Kühlschrank zur Verfügung gestellt, der in Kürze zur Saisoneröffnung des Strandbades frisch bemalt mit vielen Büchern den großen und kleinen Strandbadgästen abwechslungsreichen Lesestoff bieten wird. Herzlichen Dank den fleißigen Malerinnen der AG.

 


Ergebnis der Nachwahlen am 15.03.2018

Neu im Vorstand sind Frau Sanja Reiß, Kassenwartin und Frau Palmieri, Beisitzerin. Herr Zejda ist neuer Kassenprüfer.

 Vorstand des Freundeskreises nach der Mitgliederversammlung am 15,03,2018 mit Rodenbachs Bürgermeister Klaus Schejna:

v. links nach rechts:  Helmut Ladwig, Vorsitzender, Elisabeth Schneider, Schriftführerin, Karin Palmieri, Beisitzerin,

Andrea Lins, BeisitzerinAnnelore Ludwig-Glock, Beisitzerin, Jaroslav Zejda, Kassenprüfer, Renate Kuhn, Beisitzerin,

Klaus Schejna, Bürgermeister, Sanja Reiß, Kassenwartin, (nicht im Bild Frau Anneliese Geppert, Beisitzerin)

 

Ab 05. Febr. 2018 - Kurs, Anmeldungen leider nicht mehr möglich, Kurs ist ausgebucht.




Zum Jahresende 2017

Allen Freunden des Medientreffs Rodenbach

wünschen wir

Frohe Weihnachten und ein friedvolles Neues Jahr 2018.

 

Der Vorstand


Am Sonntag, den 10. Dezember, schneite es in Rodenbach passend zum Weihnachtsmarkt. Im Medientreff gab es ein großes Angebot an Weihnachtsbasteleien und Kunstgegenständen. Im ersten Stock wurden Märchen und Geschichten für Kinder vorgetragen.

 

Der Drache, Bewohner des Medientreffs, schaute zu.

 

 

Bücher über China waren von den Mitarbeiterinnen zusammengestellt worden. Diese ergänzten die Drachenerzählungen von Elisabeth.

Rodenbacher Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember 2017

www.weihnachtsmarkt-rodenbach.de

Anne, Anneliese und Elisabeth vom Freundeskreis Medientreff lesen und erzählen Märchen für Kinder.

Freundeskreis überreicht drei Stehtische an die Bücherei (20.10.2017)

 

Es war die erste Spendenaktion unseres neuen Vereins, der den Medientreff fördern und unterstützen will. Darüber hinaus wird der Verein auch weiterhin eigene Veranstaltungen im Medientreff durchführen. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen. Informationen gibt es im Medientreff und hier auf der Homepage unter Wer wir sind.
Auf einen solchen Stehttisch stützen sich hier (Von links nach rechts) Frau Schilling (Leiterin der Bücherei) und die Vorstandsmitglieder Frau Geppert, Herr Ladwig, Frau Schneider und Frau Ludwig-Glock.

 

Bücherschrank-Betreuung 25.09.2017

Auch der Sinn und die Benutzung eines Bücherschrankes bedarf der Erläuterung. Unser Vorstandsmitglied Andrea Lins zeigt hier ihren SchülerInnen: Buchentnahme, das Zurückstellen des Buches und auch die Möglichkeit eigene Bücher hier für andere Schüler anzubieten.

Der Bücherschrank im Winterquartier, 15.09.2017

Der Bücherschrank, der vom Freundeskreis gestiftet wurde und der auch vom Freundeskreis (Frau Lins) betreut wird, ist für das Winterhalbjahr vom Strandbad Rodenbach zum Rathaus umgezogen. Vielen Dank an die Gemeindeverwaltung und an die Mitarbeiter des Bauhofes.

Bilder vom 26.08.2017 In Kunst verstrickt (zur Vergrößerung anklicken)

Die bunten Farben wurden sorgfältig sortiert. Engelbert Fischer dekorierte den Hof und Kinder halfen mit.  Herr Schwindt, Erster Beigeordneter des Gemeindevorstandes schaute auch vorbei. Nach 15 Uhr gab es nur noch wenige Besucher, die reichlichen und schmackhaften Kuchen waren dann auch ausverkauft.

Nach den Ferien findet vom 15.08.2017 bis 26.08.2017 der Medien-Flohmarkt des Medientreffs statt. Er endet am 26.08.2017 mit dem STRICK- und HÄKELMARATHON (s. unten).

STRICK- und HÄKELMARATHON
Der Historische Innenhof des Heimatmuseums wird „ verstrickt „

Mit Ihrer kreativen Initiative wollen Edith Arnold und Engelbert Fischer „Kunterbunte Strickgraffitis“ im Innenhof des Heimatmuseums und des Medientreffs Rodenbach am 26.08.2017 und zeitlich darüber hinaus installieren.
Anwohner und Nachbarn, bzw. Neubürger aus den verschiedensten Ländern, die zu uns gekommen sind, aber auch alle anderen Rodenbacher und Freunde des Medientreffs, die mit bunter Wolle, Strick-und Häkelnadel umgehen können, sind ab sofort aufgefordert, ihre Kunstwerke, die sie zuhause anfertigen, im Medientreff zu hinterlegen um am 26.08. ab 10 Uhr den Innenhof zu schmücken. Ausreichend Wolle ist ab sofort im Medientreff abholbar. Auch Kinder können mitmachen und z.B. bunte Pompons anfertigen. Für alle, die an diesem Tag keine Zeit haben, übernimmt der Rodenbacher Künstler Engelbert Fischer die Installation.
Mit farbigen Fäden und gestrickten bzw. gehäkelten Kunstwerken wollen Veranstalter, Künstler und Anwohner der Gemeinde Rodenbach einen neuen künstlerischen Akzent setzen und auf diese Weise ihre Verbundenheit mit dem schönen Ambiente von Medientreff, Heimatmuseum und Kirche ausdrücken. Die kleinen, selbstgemachten Kunstwerke werden an Bäumen, Zäunen, Bänken und Laternen angebracht.
Mit dieser Aktion nach Urban Art Scene, wollen sich die Initiatoren in die Reihe großer Städte Europas und damit in die multikulturelle Szenerie einer Gesellschaft, die wieder Farbe und Wärme in ihrer Umwelt will, einfügen.
Die Initiatoren, der „Freundeskreis Medientreff“, der Künstler Engelbert Fischer mit seiner Lebensgefährtin Edith Arnold und die Bücherei, erhoffen sich neue Begegnungen und eine freudige, künstlerische Belebung des Historischen Innenhofes.
„ Gemeinsam an einer Aufgabe stricken, womöglich noch gute Gedanken den eigenen Verwebungen mitgeben und sie dann mit anderen zu verbinden, ist eine heilsame Tat, die wirkt „ sagen E & E (Edith & Engelbert). #Guerillastricken

Bücherflohmarkt, 1. Tag, 15.08.2017

Anläßlich des ersten Tages des Bücherflohmarkts am 15.08.2017 verteilt H. Ladwig vor der Bücherei die neuen Flyer des Freundeskreises Medientreff an die Besucher der Bücherei.

Bild: Udo Vitt

Bücherschrank, 02.06.2017

Im Schwimmbad Rodenbach (ab 02.06.2017 wieder eröffnet) hat der Freundeskreis Medientreff die Einrichtung eines Bücherschrank unterstützt und wird auch den Unterhalt betreuen. Die Graphiken auf dem Schrank wurden von Niclas Hatwig gestaltet. Der Bauhof Rodenbach half mit und stellte den ehemaligen Getränkekühlschrank im Schwimmbad auf.

Fotograf: Axel Häsler, 63505 Langenselbold, Tel. 06184-3324